mychaosland

rastlos, zeitlos, grenzenlos
Okt
10

Das Nichts am Ende der Straße

22Nordkapp
Nie hätte ich gedacht, dass wir es so weit schaffen mit Baby an Bord. Und  doch ist es seit den Lofoten in greifbarer Nähe gerückt: Das Nordkapp . Wenn  man schon so weit gefahren ist, kann man es eigentlich nicht auslassen. Wir haben Mitte September und das Wetter ist dementsprechend regnerisch und kalt. Für mich ist es sowas wie ein Eta...
Weiterlesen
0
  20 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
20 Aufrufe
  0 Kommentare
Okt
09

Zwischenstopps in Richtung Bergen

21Haukelifjell
Nach unserer überraschend einfachen Einfuhr von abgetöteten schwedischen Würmer nach exakt 5 Tagen entspannten wir an der verlängerten Hafenbucht von Oslo. Auch hier springen die Norweger bei gefühlten Temperaturen von knapp über dem Gefrierpunkt ins Wasser. Dabei lassen Sie ich nicht einmal von vorbeiziehenden Passagierschiffen und Frachtern störe...
Weiterlesen
0
  23 Aufrufe
0 Kommentare
23 Aufrufe
  0 Kommentare
Okt
08

Die Pflichtübung

03Goeteborg
Wir sollten uns langsam in Richtung Bergen bewegen. Unser Besuch scharrt schon aufgeregt mit den Hufen und möchte ganz viel Natur erleben ! Für uns wartet noch ein wenig Papierkram. Unsere Hunde müssen unter ärztlicher Aufsicht dekontaminiert werden und eine Wurmtablette verköstigen. Kein böser Wurm darf den norwegischen Boden erreichen. Danac...
Weiterlesen
0
  30 Aufrufe
0 Kommentare
30 Aufrufe
  0 Kommentare
Okt
07

Leika! Nicht den Biber fressen !!

28Bei-Lidkoeping
Mittlerweile sind wir bereits ein paar Tage in Südschweden unterwegs und machen rege Gebrauch vom Jedermannsrecht. Übernachten an schönen Orten mitten in der Natur, mit komfortablem Abstand zu Häusern. Etwas ist uns aber aufgefallen. Die Schweden sind spürbar reservierter, manche grüßen nicht einmal zurück. Hätten wir so nicht erwartet. Normalerwei...
Weiterlesen
0
  28 Aufrufe
0 Kommentare
28 Aufrufe
  0 Kommentare
Okt
06

Das gelobte Wanderparadies: Die Lofoten

012Lofoten
Angepriesen als die Karibik Europas (nur mit bescheidenem Wetter und noch bescheideneren Wassertemperaturen) sind unsere Erwartungen entsprechend hoch. Bereits als wir die Fähre verlassen, können wir es erkennen: hohe, schroffe, steile Berge, kleine Fjorde, Seen und Inselchen. Hier sind wir richtig! Ein Wanderparadies, und zwar ein gut besuchtes! S...
Weiterlesen
0
  28 Aufrufe
0 Kommentare
28 Aufrufe
  0 Kommentare

Blog Locator

Unsere Lieblinge ...