Die Pflichtübung

03Goeteborg
Wir sollten uns langsam in Richtung Bergen bewegen.
Unser Besuch scharrt schon aufgeregt mit den Hufen und möchte ganz viel Natur erleben !

Für uns wartet noch ein wenig Papierkram. Unsere Hunde müssen unter ärztlicher Aufsicht dekontaminiert werden und eine Wurmtablette verköstigen. Kein böser Wurm darf den norwegischen Boden erreichen.

Danach bleiben uns 5 Tage für den Grenzübertritt.
Die Wartezeit möchten wir möglichst angenehm verbringen.
Wir begrenzen unseren Aufenthalt in Göteborg auf die Altstadt mit der berühmten Einkaufsstraße.
Für ein paar verträumte, windige Fischerdörfer bleibt auch noch Zeit, bevor wir uns in Richtung Nordic Arc bewegen. Natur erleben, solange sie noch erlebbar ist.

Am Ende sind wir plötzlich in Norwegen ohne jegliche Grenzkontrolle. Auf der Autobahn merkt man davon nichts. Bis zum Ende unserer Reise erlebten wir in Skandinavien keinerlei Kontrollen bis auf Geschwindigkeitskontrollen.

Ort (Karte)

0
Zwischenstopps in Richtung Bergen
Leika! Nicht den Biber fressen !!
 

Comments (0)

There are no comments posted here yet

Leave your comments

  1. Posting comment as a guest.
Attachments (0 / 3)
Share Your Location

Blog Locator