mychaosland

rastlos, zeitlos, grenzenlos
Dieser Tag gehört zu 2 privaten Blog der hier nicht aufgeführt ist.
Nov
10

Huascaran

Huascaran




Die nächsten Tage sind geprägt von langen Fahrzeiten, immer mal wieder unterbrochen durch ein nettes Übernachtungsplätzchen im Grünen. Die Atacama Wüste zieht sich vom Norden Perus bis runter nach La Serena in Chile, immer entlang der Küste. Im Landesinneren hingegen ist es wesentlich grüner.  Wir nehmen einen längeren Umweg in Kauf, um die Ku...
Weiterlesen
0
  368 Aufrufe
0 Kommentare
368 Aufrufe
  0 Kommentare
Sep
30

Tarzan in Banos

Tarzan in Banos



Banos ist ein kleines Städtchen am Fuße des Vulkans Tungaruhua . Der Vulkan ist ein bis drei Monate im Jahr aktiv und beschert dem Örtchen zugleich zwei Thermalquellen. Die Gegend ist sehr fruchtbar und wäre da nicht der Vulkan, würde man denken man ist im Allgäu.  An den grünen und steilen Hängen grasen schwarz-weiße Holstein Kühe. Wir fahren...
Weiterlesen
0
  370 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
370 Aufrufe
  0 Kommentare
Sep
19

Cuenca

Cuenca




Weiter geht es nach Cuenca . Wir sind keine Stadtmenschen, doch wir brauchen neue Stoßdämpfer und Elli braucht eine Operation um die Tumore an den Zitzen zu entfernen. Doch zuvor muss sie ein wenig Gewicht zulegen. Laut Tierarzt sollen Hühnerinnereien den schnellsten Erfolg bringen. Doch wir leiden mit, denn es bringt auch die Verdauung unglaublich...
Weiterlesen
0
  291 Aufrufe
0 Kommentare
291 Aufrufe
  0 Kommentare
Sep
12

Das Tal der fetten Hunde

Das Tal der fetten Hunde

Mit der kranken aber nicht mehr sterbenden Elli erreichten wir Vilcabamba . Wir fanden ein nettes Plätzchen in einer Hotelanlage am Anfang der Stadt und blieben 5 Tage. Es kamen noch ein paar andere Overlander aus Nordamerika hinzu, doch wie es manchmal so ist, man hat nicht zu jedem einen Draht. So blieben wir mehr für uns und genossen ein paar ru...
Weiterlesen
0
  308 Aufrufe
0 Kommentare
308 Aufrufe
  0 Kommentare
Aug
05

Thank God, there is a road blockade - Machu Pichu relaxed...

Thank God, there is a road blockade - Machu Pichu relaxed...



Nachdem wir in Bolivien bereits mit viel Glück tagsüber einen Straßenkampf zwischen unbezahlten Arbeitern und der Polizei ausweichen konnten, deren gegenseitige Kommunikation über Dynamit aus Potosi und Gummigeschosse stattgefunden hat, sind wir dieses Mal auf Nummer sicher gegangen.  Auf der Suche nach den nicht vorhandenen günstigen Tickets ...
Weiterlesen
0
  343 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
343 Aufrufe
  0 Kommentare

Blog Locator