mychaosland

rastlos, zeitlos, grenzenlos
Nov
10

Huascaran

Huascaran




Die nächsten Tage sind geprägt von langen Fahrzeiten, immer mal wieder unterbrochen durch ein nettes Übernachtungsplätzchen im Grünen. Die Atacama Wüste zieht sich vom Norden Perus bis runter nach La Serena in Chile, immer entlang der Küste. Im Landesinneren hingegen ist es wesentlich grüner.  Wir nehmen einen längeren Umweg in Kauf, um die Ku...
Weiterlesen
0
  368 Aufrufe
0 Kommentare
368 Aufrufe
  0 Kommentare
Nov
06

Kuelap und die Totenstadt - It feels like Indiana Jones

Kuelap und die Totenstadt - It feels like Indiana Jones

…für 5 Minuten. Bereits öfters ist uns aufgefallen, dass man in Südamerika eher bereit ist, ist einen Vertrauensvorschuss zu gewähren. Oder auch das komplette Gegenteil davon … Pueblo de Muertos war erfreulicherweise von der ersten Art. Eher per Zufall haben wir erfahren, dass wir einen Schlüssel beim Rathaus abholen müssen, um die zahlreichen Tore...
Weiterlesen
0
  252 Aufrufe
0 Kommentare
252 Aufrufe
  0 Kommentare
Nov
04

Last Minute Kultur - Tucume and Sipan

Last Minute Kultur - Tucume and Sipan
Geschichte und Kultur im Schnelldurchlauf. Peru ist fast schon überfüllt mit archäologischen und kulturellen Stätten. Was in Ecuador und Kolumbien eher zu kurz kam, kann der interessierte Besucher in Peru mit Leichtigkeit nachholen. Links und rechts der Panamericana gibt es unzählige Überbleibsel aus vergangene Zeiten. Sehr oft versteckt, schwer er...
Weiterlesen
0
  408 Aufrufe
0 Kommentare
408 Aufrufe
  0 Kommentare
Nov
01

Swiss Wasi

Swiss Wasi

Danach geht es zügig weiter über die Grenze nach Peru. Wir kommen mitten in der Nacht an der Grenze an und sind völlig erschöpft. Eine lange Schlange hat sich vor den Schaltern aufgestaut. Eine Runde Schlaf direkt auf dem Parkplatz erscheint uns unglaublich verlockend. Am nächsten Morgen müssen wir mehrmals zwischen den Grenzbüros hin und...
Weiterlesen
0
  494 Aufrufe
0 Kommentare
494 Aufrufe
  0 Kommentare
Aug
26

Personalmangel bei der Polizei?

Zumindest nicht in Peru ! Nirgendwo wurden wir öfters kontrolliert. Ein Fahrtag bedeutet mindestens 5 Kontrollen. Und jedes Mal ist das ungute Gefühl der Weglagerei dabei. Wie schaffen die es überhaupt, ihre Drogen zu transportieren oder Autos zu klauen? Per Esel über die Berge?. Vermutlich stehen dort aber auch welche...  Nach ...
Weiterlesen
0
  273 Aufrufe
0 Kommentare
273 Aufrufe
  0 Kommentare

Blog Locator