mychaosland

rastlos, zeitlos, grenzenlos
Mai
29

Rutsch mir doch den Buckel runter...

Rutsch mir doch den Buckel runter...

Die Atacama ist eine der trockensten Wüsten der Erde. Ab Pan de Azucar sind selbst die wenigen Sträucher und Kakteen verschwunden. Hier wächst wirklich rein gar nichts mehr. Vielleicht noch Skorpione und andere giftige Tierchen. Nur kahle und sandige Berge soweit das Auge reicht.  In Antofagasta trafen wir in Luis's Werkstatt wieder auf Honza ...
Weiterlesen
1
  505 Aufrufe
0 Kommentare
Markiert in:
505 Aufrufe
  0 Kommentare
Mai
16

Zuckerbrot und Peitsche

Zuckerbrot und Peitsche
​Nach der ganzen Aufregung mit den Fahrzeugpapieren und mit dem guten Gefühl alles geklärt zu haben, suchten wir noch ein wenig Erholung in gemäßigten Regionen, bevor wir uns auf den Weg zur trockensten Wüste der Erde machten. Santiago passierten wir gegen 4 Uhr nachts und nach nur zwei Stunden Schlaf an der Tankstelle ging es sofort weiter. Glückl...
Weiterlesen
1
  413 Aufrufe
0 Kommentare
413 Aufrufe
  0 Kommentare
Mai
13

6.000 km in nur 4 Tagen

Zugegeben, die Entscheidung nicht von Santiago aus zu fliegen, war eher eine emotionale... Da eine kaputte Fensterscheibe in Santiago einen Selbstbedienungsbereich darstellt, eine passende Werkstatt zu finden in diesem Chaos eher schwierig ist und Micha mir wenigstens moralischen Support leisten wollte, entschieden wir uns für d...
Weiterlesen
0
  539 Aufrufe
0 Kommentare
539 Aufrufe
  0 Kommentare
Mai
08

Die in hell you f# b#

Micha Start ---- Leider konnte ich Alex in ihrer Rage nur eine geringfügige Zensur ihres Wunschtitels abringen... Die Emotionen benötigen ein Ventil, besonders wenn wir wegen den Fehlern Anderer von Santiago wieder nach Punta Arenas zurück müssen. Nur schlappe. 3.000 km einfach. Alex, jetzt darfst Du übernehmen...  Micha Ende ----&nb...
Weiterlesen
1
  631 Aufrufe
5 Kommentare
Markiert in:
631 Aufrufe
  5 Kommentare
Mai
05

Zivilisation - Nein Danke!

Zivilisation - Nein Danke!
Die Straßen werden voller, die Autofahrer rücksichtsloser, der Müll am Straßenrand wird mehr, die Landschaft mit Beton verschandelt. Unverwechselbare Zeichen: Wir kommen der Zivilisation näher....  Seit Tagen graut es uns schon vor Santiago: Millionen von Menschen die sich gegenseitig auf den Füßen stehen. Die Hauptzentrale, die das Land regie...
Weiterlesen
0
  381 Aufrufe
0 Kommentare
381 Aufrufe
  0 Kommentare

Blog Locator